Portrait

Über uns

Die Gesellschaft Aargauer Betriebsökonomen HWV/FH (GAB) wurde im Sommer 1999 im ehrwürdigen Fahnensaal der Fachhochschule Aargau auf dem Martinsberg in Baden gegründet. Die GAB ist der Verein der Ehemaligen der Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Wirtschaft, am Standort Brugg-Windisch. Mehr als 60 % der AbsolventInnen und die Studierenden bilden das Netzwerk dieser Gesellschaft.

Die GAB ist als Regionalgesellschaft Mitglied des Dachverbandes FH SCHWEIZ, vormals Gesellschaft Schweizer Betriebsökonomen HWV/FH (GSB). Als nationaler Berufsverband vertritt die FH SCHWEIZ die Interessen der Mitglieder in bildungspolitischen Belangen schweizweit und professionell. Die GAB ihrerseits nimmt durch Vertreter des Vorstands Einsitz in den diversen Gremien der FH SCHWEIZ.

Im Hinblick auf den Aufbau einer die gesamte Hochschule umfassenden Alumni, tritt die GAB auch unter dem Namen und mit dem Logo der Alumni FHNW Wirtschaft auf.

Unsere Zielsetzungen:

Die GAB setzt sich aktiv für die Interessen ihres Berufsstandes in den Gremien der FH SCHWEIZ ein und vertritt dort die Stimmen ihrer Mitglieder.

Die GAB unterhält das Netzwerk der Ehemaligen der FHNW Hochschule für Wirtschaft in Windisch, und bindet die Studierenden frühzeitig in ihren Kreis ein nach dem Motto „bestehende Kontakte pflegen und neue knüpfen".

Die GAB pflegt den Kontakt zur FHNW Hochschule für Wirtschaft und engagiert sich für die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit der Hochschule.

Die GAB positioniert sich als aktiver Partner in der Fachhochschullandschaft der Region und steht in Kontakt mit Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.